Margit Weber

Margit

Margit Weber wurde 1983 im österreichischen Schärding geboren und wohnt gemeinsam mit ihrem Mann und zwei schwarzen Katzen am Land. Nach einer kaufmännischen Ausbildung hat sie viele Jahre im Vertrieb bei Großkonzernen gearbeitet. Sie schreibt Romance und romantische Fantasy. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten bei ihrem Pflegepferd oder in der Natur. Außerdem kocht Margit leidenschaftlich gerne und würde dieses Hobby am liebsten jedem ihrer Protagonisten verpassen. Tiere spielen in ihrem Leben sowie auch in ihren Geschichten meist eine wichtige Rolle. 2018 veröffentlichte sie unter dem Pseudonym Marlen May den ersten Band der Nebelwind Trilogie und aktuell erscheint gerade der Auftakt ihrer zweiten Romantasy-Reihe: Poison Fall.

Melissa E. Lina

Melissa

Melissa E. Lina wurde 1992 geboren und lebt in Mittelhessen, wo sie ständig von neuen Ideen heimgesucht wird, weshalb sie immer etwas zum Schreiben griffbereit hat. Wenn sie doch mal den Schreibtisch verlässt, besucht sie gerne Konzerte und lässt sich von der Musik und den Texten inspirieren. Auch, wenn sich die Bücher in ihrem Regal bereits in zweiter Reihe stapeln wie Taxen auf den Straßen einer Großstadt, findet Melissa immer einen Grund, nicht mit leeren Händen aus einer Buchhandlung zu gehen.

Annika Schuster

Annika

Annika Schuster ist Jahrgang 1989, Nordlicht, bücherverrückt, sprachinteressiert, Selfpublisherin und selbstständige Lektorin.

Patricia Behrens

Patricia

Patricia ist ein Kind der 90er und im hohen Norden aufgewachsen, wo sie seither an der schönen Ostsee lebt. Schon während ihrer Schulzeit hat sie ihren Mitschülern, wenn der Unterricht einmal zu langweilig war, humorvolle Kurzgeschichten geschrieben und sich zu dieser Zeit ebenfalls an ihrem ersten Manuskript versucht. Seitdem begleitet sie das Schreiben stets. Und wenn sie gerade mal nicht an Geschichten bastelt oder ihre Nase in ein Buch steckt, findet man sie bei einem Spaziergang am Strand. Am liebsten bei Sonnenuntergang.

Anastasia Glawatzki

Anastasia

Anastasia Glawatzki ist ein Kind zweier Länder: Geboren in Russland und aufgewachsen in Deutschland, trägt sie die Leidenschaft für Sprache und Schreiben schon seit ihrer Kindheit in ihrem Herzen. In ihren Büchern verleiht sie genau dem Ausdruck.

Anna K. Rhodes

Anna

Als Kind der 80er wuchs Anna K. Rhodes in der Nähe Hamburgs auf. Aus Liebe zum geschriebenen Wort studierte sie Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Linguistik. Mit der Zeit entdeckte sie die Lust, selbst Geschichten zu schreiben und veröffentlichte 2020 ihren Debütroman. Heute lebt sie mit ihrem Mann und den gemeinsamen Kindern in Schleswig-Holstein.

Nina Hirschlehner

Nina

1995 in Oberösterreich geboren, machte sie ihren Abschluss mit dem Schwerpunkt Design und Produktinnovation. Seither dreht sich ihr Leben um Bücher und Kreativität, weshalb das Schreiben und Gestalten zu ihrem Beruf wurde. Mehr Infos: www.nh-buchdesign.com

Catherine Snow

Catherine

Catherine Snow, 1991 geboren, lebt mit ihrer Familie in Innsbruck. Im Februar 2020 erschien ihr Debüt »Viridis – Der Seelenfänger«, im Januar 2021 folgte der Auftakt zu ihrer phantastischen, dreiteiligen Kurzgeschichten-Reihe »Das Amulett der Zeitreisenden« um die junge Archäologin Penelope Pope. Im Dezember 2021 erschien ihr dystopischer Fantasyroman »Die Akademie im Niemals« beim Bookapi Verlag, wo im Sommer 2023 auch ein weiterer Roman von ihr veröffentlicht wird. Die Autorin studiert Primarpädagogik und hat ein Faible für die Britischen Inseln.

Gabriella Sander

Gabriella

Gabriella Sander ist Jahrgang 1977 und liebt es in Büchern und Geschichten abzutauchen. Sie wohnt mit ihrer Familie in der Nähe von Schwäbisch Hall. Wenn sie nicht gerade schreibt, oder ihre Nase in Bücher steckt, singt sie, joggt, streift mit ihrer Hündin Luna über die Wiesen und überlegt sich nebenher neue Geschichten. Auf Instagram findet man sie unter _gabriella.sander_

Jay Lahinch

Jay

Jay Lahinch ist das Pseudonym einer jungen Autorin, die mit ihrer besseren Hälfte und ihrer Hündin Mara in Süddeutschland lebt. Mit ihrem Debüt “Seelenlicht” erfüllte sie sich 2017 den Traum vom eigenen Buch – das kurze Zeit darauf sogar Bestseller bei BOD wurde. Daraufhin veröffentlichte sie kurz darauf die Tränen-Dilogie, ihren dramatisch-emotionalen Einzelband “Nach dir nur Erinnerung” und schrieb noch eine finale Fortsetzung zur Seelenlicht-Dilogie. Gemeinsam mit ihrem Partner gründete sie 2020 den Bookapi Verlag unter dem all ihre Bücher inzwischen neu erschienen sind. Darunter auch ganz neu ihre erste Dystopie: Eleven offline – Der Anfang vom Ende.

Larissa Braun

Larissa

Larissa Braun ist am 15.10.1995 geboren und arbeitet als Erzieherin. Nebenbei hat sie bereits zwei erfolgreiche Bücher (»Deprepa« und »It’s time to move on«) veröffentlicht. Durch ihre Followerzahl von über 40.000 bei Instagram (kaici_) und 800.000 bei TikTok (kaici) konnte sie bereits treue Leserinnen und Leser erreichen.

Martina Wilms

Martina

Martina Wilms, geboren 1977 im schönen Sauerland, ist hier bis heute nicht weggekommen. Sie arbeitet im öffentlichen Dienst und nutzt den Weg ins Büro, um in voller Lautstärke Songs mitzugrölen und ihre Ideen zu entwickeln.Bücher waren für sie schon immer eine unwiderstehliche, atmende Bereicherung des Lebens. Mit drei Jahren brachte sie sich selbst das Lesen bei – vor lauter Verzweiflung, weil niemand genug Zeit hatte, ihr andauernd vorzulesen. Mit fünf Jahren schrieb sie ihre ersten eigenen Geschichten nieder, immer nur genau eine Seite lang.Mittlerweile sind ihre Projekte ein wenig länger und erwachsener. Auf ihrem Instagram–Kanal @unaschattenherz teilt sie ihre Leidenschaft für das Schreiben, das Lesen, das Cosplayen und das Leben überhaupt mit all denen, die davon ebenso begeistert sind wie sie.

Ney Sceatcher

Ney

Ney Sceatcher, Jahrgang 1996, lebt zusammen mit ihrem Kater Momo in der schönen Schweiz. Obwohl ihre Vorstellungskraft groß ist, kann sie sich ein Leben ohne Bücher gar nicht vorstellen. Die ersten Erfahrungen mit Geschichten sammelte sie, als ihre Großmutter ihr auf dem alten Dachboden aus Märchenbüchern vorlas. Schon damals wusste sie, dass sie später einmal Autorin werden möchte. Wenn sie nicht gerade Wohnungen vermietet oder nachts von ihrem Kater geweckt wird, schreibt sie an ihren eigenen Werken.

R. West

R.

R.West ist studierte Kunsthistorikerin, die nach einem aufregenden Ausflug ins Museums- und Auktionswesen nun doch lieber hauptberuflich ganz andere Wege geht. Nebenberuflich übersetzt und textet sie für Klienten aus aller Welt, arbeitet an musealen Projekten und schreibt Kurzgeschichten und Romane. Sie lebt an der deutschen Nordseeküste und findet „If you are lucky enough to live by the sea, you are lucky enough.”

Unter dem Pseudonym Della Bateau schreibt sie außerdem spannende Liebesromane.

Sahra Caspari

Sahra

Im August 1995 als Sommerkind geboren hat Sahra Caspari schnell die vielen magischen Welten für sich entdeckt und sich in Büchern verloren. Als sie mit dem Bloggen anfing, keimte der Traum in ihr auf, selbst Geschichten zu schreiben. Neben dem Schreiben ist sie leidenschaftliche Rechtsanwaltsfachangestellte und wird von ihren drei Katzen auf Trab gehalten.

Sara Erb

Sara

Sara Erb, geb. 1993, ist Autorin und Selbstbewusstseinscoachin. Sie studierte nach ihrem Auslandsjahr in London Germanistik an der Universität Innsbruck und absolvierte nach ihrem Studium die Ausbildungen zur Journalistin, Stylistin und Mentaltrainerin. Die damalige Tätigkeit als Journalistin und Moderatorin führte sie nach Innsbruck, wo sie noch heute lebt und arbeitet. Durch die Schreibbegeisterung erlebte ihr Blog lasaraleona.com großen Erfolg im österreichischen Raum. „Translator of the Universe“ ist ihr vierter Roman. Sara Erb hat ein Faible für starke Protagonistinnen, die erkennen müssen, dass alles, was sie brauchen, bereits in ihnen steckt.